Innovations- und Gründungszentrum IGZ

 

Das BonnProfits – Innovations- und Gründungszentrum IGZ

Der Business-Incubator in Bonn – günstige Büros für Start-Ups mit Know-how!

Die Bonner Wirtschaftsförderung eröffnete im Januar 2011 das BonnProfits – Innovations- und Gründungszentrum, um Jungunternehmern aus dem Bereich der wissensintensiven Dienstleistungen eine optimale Startmöglichkeit zu schaffen. Das Angebot einer gut ausgestatteten und preiswerten Bürofläche überzeugt und wird gut angenommen.

Auf einer Fläche von 1.200 Quadratmetern stehen insgesamt 32 Vermietungseinheiten von elf bis 64 Quadratmetern zur Verfügung. Die einzelnen Büros können durch Zwischentüren flexibel zusammengeführt und auch wieder getrennt werden. Zum umfangreichen Servicepaket gehört zudem ein barrierefreier Zugang, Teeküchen und Besprechungsräume sowie kostenlose Beratungen durch das Team der Wirtschaftsförderung Bonn.

Jungunternehmer und -unternehmerinnen haben die Chance, ein Büro im IGZ anzumieten, sofern ihre Gründung nicht mehr als fünf Jahre zurück liegt. Aktuell sind Vermietungseinheiten von 11,3 qm bis 66,7 qm verfügbar. Die Mietpreise starten für Existenzgründer im Jahr ihrer Gründung bei 7 Euro und betragen für etablierte Unternehmen, die sich in Bonn ansiedeln möchten, 11 Euro.

Das IGZ befindet sich in bester Bürolage im Bundesviertel an der Godesberger Allee 139. Es ist durch die A562 mit der Anschlussstelle Bad Godesberg und über die B9 gut angebunden. Die Stadtbahnhaltestelle Max-Löbner-Straße befindet sich direkt gegenüber.

Ansprechpartner: Markus Heinen

Weitere Informationen auf der Seite der Bonner Wirtschaftsförderung